Alle Menschen, jedes Kind, jede Frau und jeder Mann haben ein Anrecht auf Freude, Liebe und auf Wohlbefinden …
Auf Wertschätzung uns selbst und auf Achtung und Respekt anderen fühlenden Wesen gegenüber …
Und wir alle haben ein Anrecht darauf, in guter, liebevoller Gesellschaft zu sein …
Unabhängig unseres Geschlechts, unserer Rasse, unserer Hautfarbe, und unseres religiösen Glaubens …
Unabhängig davon, was gerade geschieht, was war und was sein wird …
Und unabhängig von unserer Gesundheit, von unserem Alter und von unserer gesellschaftlichen Stellung …
Wir alle haben das Recht darauf, glücklich zu sein!
;

Zapchen Workshops in Zeiten von Corona

Seit Mai 2020 sind Zapchen Somatics Workshops im Eisenbergerhof wieder eingeschränkt möglich – aufgrund des Corona Virus sind die Gruppen aktuell auf 8 Teilnehmer*innen beschränkt. Wir sind sehr froh, unter Berücksichtigung der gesetzlichen Hygiene- und Abstandsschutzmaßnahmen wieder im Eisenbergerhof unterrichten zu können. Wir haben begonnen mit Hilfe von „Zoom“ (Video-Telefonie) kleine Online Seminare zu etablieren, was erstaunlich gut funktioniert und in diesen besonderen Zeiten auch gut angenommen wird. Dieses Format für Gruppen, bei dem jede / jeder Teilnehmer*in des Workshops in den eigenen vier Wänden teilnimmt, erweitern wir um Einzelsessions, in denen Sie Zapchen Somatics erstmalig kennenlernen oder ihre Kenntnisse vertiefen können.

Möchten Sie jemandem eine Freude bereiten, können Sie eine solche Einzelstunde auch gerne als Geschenk buchen

Einzelstunden in Zapchen Somatics mit Heidrun Mäntele-Frick und Jens Frick sind individuell buchbar. Termine sind jeweils nach Absprache.

Kosten für eine Einzelstunde: €55 – Einführungspreis !!

Online oder persönlich möglich.

Abend-Webinare für Gruppen – Dauer jeweils 90 Minuten –

Kosten: €25 / Person